Veranstaltungen

  • Adventsmarkt im Hardundgut Gartenbrockenhaus

    Samstag 11. November

    Soziale Institutionen laden zum traditionellen Adventsmarkt ein: Nostalgische Weihnachtsstimmung empfängt die Besucherinnen und Besucher des Adventsmarktes im Gartenbrockenhaus. Mit grossem Engagement werden die Produkte von den Mitarbeitenden der Institutionen hergestellt. Ob Weihnachtsschmuck, kreative und trendige Artikel aus Holz, Metall, Beton und Stoff oder kulinarische Präsente: Die Ausstellung bietet vielfältige Ideen für Geschenke und die festliche Dekoration in Haus und Garten.

    Öffnungszeiten:
    Montag-Freitag: 9-12 Uhr und 13.30-17.30 Uhr
    Samstag: 9-16 Uhr

    Weitere Informationen auf dem Veranstaltungsflyer
    Bericht im Landboten vom 24.11.2017


    hardundgut, palme, hardoskop, tilia Hardundgut Gartenbrockenhaus, Römerweg 51, Embrach

  • Alternativnobelpreisträgerin Yetnebersh Nigussie spricht in Winterthur

    Dienstag 12. Dezember

    Yetnebersh Nigussie, die im Alter von fünf Jahren erblindete, ist eine äthiopische Aktivistin für die Rechte von Menschen mit Behinderung. Ihr unermüdliches Engagement gilt der Inklusion, zugleich setzt sie sich aktiv gegen jegliche Art von Diskriminierung ein.

    Im Gespräch mit Lukas von Orelli, Präsident SwissFoundations, erläutert Yetnebersh Nigussie, wie sich positive soziale Veränderung und ein Wertewandel hin zu einer inklusiven Gesellschaft gestalten lassen.

    Eintritt frei.
    Weitere Informationen auf der Webseite der Volkart Stiftung.

    18:00 bis 19:30 Uhr Volkart Stiftung, Right Livelihood Award Foundation COALMINE, Turnerstrasse 1, Winterthur

  • LaVIVA Hilari Party

    Samstag 13. Januar

    Ab 19.00 Uhr öffnet die Laborbar ihre Türen bewusst auch für Menschen mit Handicap und sorgt dafür, dass den spezifischen Bedürfnissen dieser Kundinnen und Kunden Rechnung getragen wird.

    Mit DJ Flummsi.

    Weitere Informationen im Veranstaltungsprogramm von Procap.

    19:00 bis 22:00 Uhr Procap LABOR-Bar, Schiffbaustrasse 3, Zürich

  • Filmtag Behindertenkonferenz Schaffhausen

    Sonntag 14. Januar

    Ich bin anders - Du auch

    Film «Die Entdeckung der Unendlichkeit» (Lebensgeschichte Stephen Hawking) sowie Kurzfilmwettbewerb der Behindertenkonferenz Kanton Schaffhausen 2018 unter dem Motto «Mobilität»

    Eintritt frei.
    Weitere Informationen auf dem Veranstaltungsflyer.

    13:30 bis 18:00 Uhr Behindertenkonferenz Schaffhausen Kammgarn, Baumgartenstrasse 19, Schaffhausen

  • Fachtagung: Alles aus einer Hand versus Spezialisierung

    Donnerstag 18. Januar

    Wann und warum erhält "alles aus einer Hand" bzw. "die Spezialisierung" den Vorzug im Dienstleistungsangebot von Sozial- und Gesundheitsinstitutionen?

    Eine Fachtagung für Personen, die Fach- und Führungsverantwortung in Spitex-Organisationen, in Alters- und Pflegeeinrichtungen und im Bereich erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen tragen sowie für Personen, die sich in Politik und Gesellschaft für diese Fachgebiete engagieren.

    Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite des Spitex Verbands Kanton Zürich

    09:00 bis 17:00 Uhr Curaviva, Spitex Verband Kanton Zürich Technopark Zürich, Technoparkstrasse 1, Zürich

  • Auswirkungen von In- und Exklusion verstehen

    Freitag 02. Februar

    Institutionen reproduzieren soziale Ungleichheiten. Die Teilnehmenden erlernen und erproben Kenntnisse und Fähigkeiten zur Beurteilung der Auswirkungen von Exklusion. Sie verstehen die Wirkmächtigkeit vorherrschender Normen, nehmen die Wirkungsweisen ein- und ausschliessender institutioneller Strukturen wahr und können diese für die eigene Praxis fruchtbar machen.

    Zielpublikum sind alle, die sich mit der Thematik auseinandersetzen möchten.

    Daten/Zeiten:

    • Fr,  2. Februar, 14.00 –17.30 Uhr
    • So, 4. Februar, 09.30 –13.00 und 14.00 –17.30 Uhr
    • Mi,  7. Februar, 18.30 – 22.00 Uhr
    • Do, 8. Februar, 14.00 –17.30 Uhr

    Weitere Informationen und Anmeldung auf der Webseite der Zürcher Hochschule der Künste.

  • LaViva "Drei am Stück" Party

    Samstag 10. Februar

    Ab 19.00 Uhr öffnet die Laborbar ihre Türen bewusst auch für Menschen mit Handicap und sorgt dafür, dass den spezifischen Bedürfnissen dieser Kundinnen und Kunden Rechnung getragen wird.

    Mit DJ Costa & DJ Seventy Five.

    Weitere Informationen im Veranstaltungsprogramm von Procap.

    19:00 bis 22:00 Uhr Procap LABOR-Bar, Schiffbaustrasse 3, Zürich

  • Microband "Classica for Dummies"

    Freitag 16. Februar

    Die beiden Virtuosen garantieren einen irrwitzigen Abend, bei dem Klassik-Fans, sowie Klassik-Banausen sich köstlich unterhalten dürfen. Musikcomedy vom Feinsten.

    Es sind Gebärdendolmetschende anwesend.

    Weitere Informationen auf dem Veranstaltungsflyer.
    Reservation und Tickets im Gehörlosendorfladen St. Gallerstr. 8c, 8488 Turbenthal, per Telefon: 052 396 26 26 oder per Mail: kulturladen@remove-this.schlosst.ch

    20:00 bis 22:00 Uhr Kulturladen Gehörlosendorf Stiftung Schloss Turbenthal Kulturladen Gehörlosendorf, St. Gallerstrasse 8c, Turbenthal

  • LaViva Super Trooper Party

    Samstag 10. März

    Ab 19.00 Uhr öffnet die Laborbar ihre Türen bewusst auch für Menschen mit Handicap und sorgt dafür, dass den spezifischen Bedürfnissen dieser Kundinnen und Kunden Rechnung getragen wird.

    Mit DJ Staromat.

    Weitere Informationen im Veranstaltungsprogramm von Procap.

    19:00 bis 22:00 Uhr Procap LABOR-Bar, Schiffbaustrasse 3, Zürich

  • Gleichstellung für Menschen mit Behinderungen: Jetzt!

    Samstag 17. März

    20 Jahre nach der bisher grössten Kundgebung von Menschen mit Behinderungen in der Schweiz wollen wir auf dem Bundesplatz in Bern Taten sehen! An der Kundgebung «Gleichstellung für Menschen mit Behinderungen: Jetzt!» beleuchten wir, was bis heute in Sachen Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen erreicht wurde und wie sich die Gemeinden engagieren, damit Menschen mit Behinderungen in ihrer Gemeinde gleichgestellt leben können.

    Engagieren Sie sich für die Kundgebung. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von AGILE.CH

    15:00 bis 16:30 Uhr AGILE.CH Bundesplatz, Bern

  • Fachtagung: Sexualität - ungehindert und selbstbestimmt?

    Dienstag 20. März

    Das Erleben und Gestalten von Sexualität, Intimität und Partnerschaft entspricht einem menschlichen Grundbedürfnis und ist ein Menschenrecht. Dementsprechend müssen sich auch Institutionen für Menschen mit Behinderung mit der Frage auseinandersetzen, wie die begleiteten Menschen ihre eigenen Vorstellungen von Sexualität, Intimität und Partnerschaft entwickeln und diese so selbstbestimmt wie möglich leben können.

    Die Tagung bietet die Gelegenheit, aktuelles Fachwissen abzuholen und sich gezielt ins Thema zu vertiefen. Neben einer allgemeinen Einführung werden in Vertiefungsreferaten und Workshops wichtige Aspekte für die Bearbeitung des Themas aufgegriffen und eine praxisnahe Auseinandersetzung angestossen.

    Weitere Informationen in der Programmvorschau (das Detailprogramm folgt).

    INSOS Schweiz, Sexuelle Gesundheit Schweiz, Hochschule Luzern – Soziale Arbeit Hotel Ador, Bern

  • Selbstbestimmung!!! Wer sind hier die Experten?

    Dienstag 20. März

    Das Recht auf Selbstbestimmung, Mitwirkung und Teilhabe führt zu neuen Herausforderungen für Fachleute in der sozialpädagogischen, sozialarbeiterischen und pflegerischen Praxis. Die Umsetzungsvorschläge von INSOS Zürich sollen als Anregungen für Institutionen dienen. Doch genügen diese Anregungen? Was braucht es, damit Fachpersonen den Expertenstatus von Menschen mit Behinderung anerkennen und trotzdem wissen, wie sie professionell unterstützen können? Wie sehen die Ansprüche auf Selbstbestimmung, Mitwirkung und Teilhabe konkret aus?
    An der Tagung diskutieren wir mit Expertinnen und Experten und entwickeln neue Ideen und Lösungen.

    Weitere Informationen und Anmeldung im Veranstaltungsprogramm der Paulus Akademie

    13:30 bis 17:00 Uhr Paulus Akademie, INSOS Centrum 66, Hirschengraben 66, Zürich

  • LaViva Eisb(r)echer Party

    Samstag 12. Mai

    Ab 19.00 Uhr öffnet die Laborbar ihre Türen bewusst auch für Menschen mit Handicap und sorgt dafür, dass den spezifischen Bedürfnissen dieser Kundinnen und Kunden Rechnung getragen wird.

    Mit DJ Sharif.

    Weitere Informationen im Veranstaltungsprogramm von Procap.

    19:00 bis 22:00 Uhr Procap LABOR-Bar, Schiffbaustrasse 3, Zürich

  • Fachtagung "Berufliche Integration - 10 Jahre Praktische Ausbildung"

    Dienstag 29. Mai

    Weitere Informationen folgen.

    INSOS Bern

  • Zum Umgang mit Liebe, Freundschaft und Sexualität

    Donnerstag 21. Juni

    Menschen mit einer geistigen Behinderung haben das Recht auf eine selbstbestimmte, lebendige und gelebte Sexualität.

    Welche Voraussetzungen braucht es, damit sie möglichst selbstbestimmt und doch "geschützt" ihre Sexualität leben können? Wo sind die Grenzen? Wie kann überhaupt über Liebe, Freundschaft und Sexualität angemessen gesprochen werden?

    Weitere Informationen und Anmeldung im Veranstaltungsprogramm der Paulus Akademie.

    09:00 bis 17:00 Uhr Paulus Akademie Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich