Veranstaltungen

  • Kunstinstallation "BEHINDERT"

    Donnerstag, 20. Juni

    Das Projekt thematisiert Behinderung in und durch die Gesellschaft aus der Sicht der Kunstschaffenden Jasmin Polsini und ihrem Lebenspartner Valentin Weilenmann (Mynt). Jasmin Polsini ist selbst auf einen Rollstuhl angewiesen und ist von einer seltenen Erkrankung betroffen. Ihr Lebenspartner hat ihren Weg, von einer unsichtbaren Behinderung zu einer sichtbaren, hautnah mitbegleitet. Diese Erfahrungen, Erlebnisse und Überlegungen sind Bestandteil zweier mosaikartiger Bilder, welche insgesamt aus 924 Teilen bestehen. Sie bilden zum einen die aktuelle Situation von Menschen mit Behinderung, als auch eine mögliche inklusive Zukunft ab.

    Das Ziel des Projektes ist, einen gedanklichen Raum zwischen Heute und dem Morgen zu öffnen und damit Inklusion konkret und vorstellbar werden zu lassen. Die Ausstellung ist barrierefrei und kostenlos zu erleben.

    Die Vernissage findet statt am:

    Donnerstag, 20. Juni, 19 Uhr im Stadtpark Uster, Nähe Landihalle

    Weitere Informationen auf der Projekt-Website

  • BKZ-Apéro

    Montag, 24. Juni

    Ganz herzlich laden wir Sie/Euch zum diesjährigen BKZ-Apéro ein. Damit möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. Seien Sie dabei – wir freuen uns!

    Programm:

    18.00 Uhr: «Die Spitex: Überall für alle – auch für Menschen mit Behinderung»: Referat von Claudia Schade, Geschäftsleiterin Spitex Verband Kanton Zürich

    18.30 Uhr: BKZ-Apéro 

    Gebärdensprachdolmetschende sind vor Ort.

    Anmeldung: Aus organisatorischen Gründen sind wir froh um eine Anmeldung bis am 16. Juni 2024 (Tel. 043 243 40 00 oder bkz@remove-this.bkz.ch). Spontan Entschlossene sind ebenfalls willkommen!

  • Tagung: Die Rechte von Menschen mit Behinderungen

    Donnerstag, 27. Juni

    Die diesjährige Tagung wird sich spezifisch den aktuellen Entwicklungen der Rechte von Menschen mit Behinderungen in der Schweiz widmen. So wird die laufende Revision des Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) diskutiert, die Inklusionsinitiative besprochen, die Entwicklung in den Kantonen beleuchtet und das Projekt der strategischen Prozessführung von Inclusion Handicap vorgestellt.

    Besonders interessant für: 

    - alle mit der Umsetzung des Behindertengleichstellungsrechts Betrauten auf Bundes-, kantonaler und kommunaler Ebene

    - Menschen mit Behinderungen und ihre Organisationen

    - Darüber hinaus sind alle Interessierten herzlich willkommen.

    Weitere Informationen und Anmeldung

    Weitere Informationen und Anmeldung in Leichter Sprache

    09:30 bis 17:00 Uhr Juristische Fakultät der Universität Basel, EBGB, Inclusion Handicap Aula des Kollegienhauses der Universität Basel, Petersplatz 1, 4051 Basel

  • Führung im Landesmuseum: Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik

    Donnerstag, 27. Juni

    Obwohl der Begriff relativ jung ist, ist das System der Kreislaufwirtschaft keine moderne Erfindung. Wiederverwendung, Reparatur, Umarbeitung und Recycling dienen schon in vergangenen Epochen dazu, Dinge möglichst lange nutzen zu können. Die Ausstellung beleuchtet diesen oftmals innovativen, überraschenden oder pragmatischen Umgang mit Materialien und Produkten. Ergänzt wird die epochenübergreifende Schau mit Ausblicken auf die Lösungsansätze der heutigen Konsumgesellschaft, um Dinge im Kreislauf zu halten.

    Mit Gebärdensprachdolmetschen (DSGS)

    Treffpunkt für die Führung: Auf der linken Seite des Welcome Desks. Also in der Eingangshalle, dort wo die Tickets gekauft werden, gleich links davon bei den Sitzbänken. Die Kulturvermittlungsperson sowie die Dolmetscherin von Procom werden die Gäste dort abholen.

    Anmeldung ist möglich, aber auch spontane Besucher_innen sind willkommen.

    Weitere Informationen zu Führung und Ausstellung

    18:00 bis 19:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Webinar: Tipps und Tricks fürs Reisen im öffentlichen Verkehr

    Donnerstag, 04. Juli

    Erfahren Sie:

    - Wie Sie Ihre Reise planen können
    - Welche Hilfsmittel und Apps zur Verfügung stehen
    - Wie, ob und wo Sie ihre Reise anmelden
    - Wo Sie wichtige Informationen finden
    - und vieles mehr rund ums Reisen im Öffentlichen Verkehr

    Mit den Expertinnen und Experten von Postauto und SBB

    Weitere Informationen und Anmeldung

    17:00 bis 18:30 Uhr Cerebral Schweiz Online: Zoom

  • Führungen an der ETH

    Dienstag, 09. Juli

    Die ETH Zürich bietet viele ihrer kostenlosen, öffentlichen Führungen rollstuhlgängig an. Viele sind auf Wunsch auch in Gebärdensprache verfügbar. Ausserdem gibt es sieben Führungen, die sich besonders eignen für Menschen mit Sehbehinderung. Im spannenden Online-Programm sind die Führungen mit entsprechenden Texthinweisen versehen. 

    ETH Zürich ETH, verschiedene Orte

  • Nemo Goes Symphonic

    Freitag, 09. August

    Das Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! freut sich, ein aussergewöhnliches musikalisches Ereignis für diesen Sommer anzukündigen: ein Crossover-Konzert mit dem Bieler Gesangstalent Nemo. Nach dem grossen Erfolg des letzten Projekts, der Orchesteraufnahme von «The Code», kehrt das Orchester mit einem einzigartigen Konzertprogramm zurück, das die Welten der klassischen Musik und des Pops vereint. Eine seltene Gelegenheit, das Orchester und Nemo gemeinsam auf der Bühne zu sehen. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Emotionen und Überraschungen, an dem ausgefeilte Orchesterarrangements auf Nemos Energie und Kreativität treffen.

    Das Konzert wird mit Audiodeskription angeboten.

    Weitere Informationen und Tickets

    20:00 Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! Kiesofenhalle Attisholz

  • Nemo Goes Symphonic

    Sonntag, 11. August

    Das Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! freut sich, ein aussergewöhnliches musikalisches Ereignis für diesen Sommer anzukündigen: ein Crossover-Konzert mit dem Bieler Gesangstalent Nemo. Nach dem grossen Erfolg des letzten Projekts, der Orchesteraufnahme von «The Code», kehrt das Orchester mit einem einzigartigen Konzertprogramm zurück, das die Welten der klassischen Musik und des Pops vereint. Eine seltene Gelegenheit, das Orchester und Nemo gemeinsam auf der Bühne zu sehen. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Emotionen und Überraschungen, an dem ausgefeilte Orchesterarrangements auf Nemos Energie und Kreativität treffen.

    Das Konzert wird mit Audiodeskription angeboten.

    Weitere Informationen und Tickets

    20:00 Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! Kongresshaus Biel

  • Nemo Goes Symphonic

    Sonntag, 11. August

    Das Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! freut sich, ein aussergewöhnliches musikalisches Ereignis für diesen Sommer anzukündigen: ein Crossover-Konzert mit dem Bieler Gesangstalent Nemo. Nach dem grossen Erfolg des letzten Projekts, der Orchesteraufnahme von «The Code», kehrt das Orchester mit einem einzigartigen Konzertprogramm zurück, das die Welten der klassischen Musik und des Pops vereint. Eine seltene Gelegenheit, das Orchester und Nemo gemeinsam auf der Bühne zu sehen. Freuen Sie sich auf einen Abend voller Emotionen und Überraschungen, an dem ausgefeilte Orchesterarrangements auf Nemos Energie und Kreativität treffen.

    Das Konzert wird mit Audiodeskription angeboten.

    Weitere Informationen und Tickets

    20:00 Sinfonieorchester Biel Solothurn TOBS! Kongresshaus Biel

  • Zürcher Theater Spektakel 2024

    Donnerstag, 15. August

    Künstler_innen aus aller Welt sind nach Zürich eingeladen, die zu eben dieser Welt etwas zu sagen haben. Viele Arbeiten überraschen mit neuen Perspektiven oder hinterfragen gegebene Wahrnehmungen – sei es die Art und Weise, wie Natur, Kultur und Mensch gedacht, Geschlechterrollen zugeschrieben, ökonomische Systeme geschaffen oder wie andere Körper betrachtet werden. Wie immer ist das Theater Spektakel auch ein sinnliches Fest und Sie dürfen sich auf unterhaltsame und inspirierende Sommerabende am Ufer des Zürichsees freuen.

    Programm

    Informationen zur Zugänglichkeit

    Stadt Zürich Kultur Landiwiese, Zürich

  • Entdecke deinen Perfect Match. Finde die perfekte Assistenz für dein Team!

    Donnerstag, 22. August

    Die Suche nach passendem Personal für dein Team kann eine Herausforderung sein.
    Finde das perfekte Teammitglied ohne den Stress der üblichen Bewerbungsprozesse!

    Dieser Kurs richtet sich an Menschen mit Behinderungen, die bereits Assistenz benötigen oder dies für die Zukunft planen, sowie an Angehörige, die administrative Unterstützung leisten. Gemeinsam werden wir die Eckpunkte der Assistenz-Arbeit im eigenen Haushalt herausarbeiten, deine Persönlichkeit und Werte definieren und deine Bedürfnisse als Arbeitgeber klar formulieren und kommunizieren. Zudem lernst du, ein ansprechendes Inserat zu verfassen und die Vor- und Nachteile verschiedener Job-Plattformen kennenzulernen.

    Mehr Informationen und Anmeldung

    19:00 bis 21:00 Uhr Schweizerische Muskelgesellschaft Online

  • Historische Zimmer – Räume für Geschichte

    Donnerstag, 29. August

    Auf dieser Führung werden die historischen Zimmer im Landesmuseum Zürich erkundet. In welchen Räumen wohnten wohlhabende Bürgerinnen und Bürger vor 400 Jahren? Und wie waren sie gekleidet? Eine Reise der besonderen Art in die Vergangenheit für Menschen mit einer Sehbehinderung. Die Räume werden ausführlich beschrieben und können gemeinsam mit einer Fachperson taktil erfahren werden.

    Weitere Informationen zur Führung und Anmeldung

    18:00 bis 19:30 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Weiterbildungsveranstaltung: Peer Beratung

    Freitag, 06. September

    Peer Beratung - Beratung von Betroffenen durch Betroffene oder von Angehörigen durch Angehörige, das ist das Thema dieser Weiterbildungsveranstaltung.

    Mehr Informationen und Anmeldung

    11:00 bis 16:00 Uhr Schweizerische Muskelgesellschaft Hotel Säntispark, Abtwil (SG)

  • Führung im Landesmuseum: Glänzendes Kunsthandwerk. Bossard Goldschmiede Luzern

    Donnerstag, 19. September

    Der Goldschmied und Kunsthändler Johann Karl Bossard (1846–1914) hat in der Tourismushochburg Luzern für Schweizer und internationale Kunden gearbeitet. Die Ausstellung gibt anhand zahlreicher Goldschmiedearbeiten, Zeichnungen und Modelle einen Überblick über sein facettenreiches Schaffen: prächtige Pokale, Silberbesteck, erlesener Schmuck aber auch lustige Tierfiguren begeisterten die Besucher seines Geschäfts in der Luzerner Altstadt.

    Mit Gebärdensprachdolmetschen (DSGS)

    Treffpunkt für die Führung: Auf der linken Seite des Welcome Desks. Also in der Eingangshalle, dort wo die Tickets gekauft werden, gleich links davon bei den Sitzbänken. Die Kulturvermittlungsperson sowie die Dolmetscherin von Procom werden die Gäste dort abholen.

    Anmeldung ist möglich, aber auch spontane Besucher_innen sind willkommen.

    Weitere Informationen zu Führung und Ausstellung

    18:00 bis 19:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Gotthard – ein Ort mit Geschichte

    Montag, 23. September

    Der Gotthard ist viel mehr als der Tunnel mit dem Osterstau. Er ist auch ein mächtiges Bergmassiv und schon seit Jahrhunderten eine wichtige Reiseroute in den Süden. Wie reisten die Menschen früher über den Gotthard? Wie fühlt sich Granit aus dem Gotthardmassiv an? Menschen mit einer Sehbehinderung sind eingeladen, gemeinsam mit einer Fachperson eine der bekanntesten Regionen der Schweiz zu entdecken.

    Weitere Informationen zur Führung und Anmeldung

    14:00 bis 15:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Führung im Landesmuseum: Geschichte Schweiz

    Sonntag, 20. Oktober

    Die Dauerausstellung zur Schweizer Geschichte beschreibt auf 1000 m2 das Werden der Schweiz über einen Zeitraum von 550 Jahren. Der Gang durch die Jahrhunderte beginnt am Ende des Mittelalters und endet mit den Herausforderungen für die demokratischen Institutionen der Gegenwart. Die Ausstellung inszeniert den Weg vom Staatenbund zum Bundesstaat als ein Ringen um Zugehörigkeiten. Zudem sprengt sie eine zeitliche Grenze, die für historische Museen oft ein Tabu ist. Sie wagt den Blick auf die Geschichte der Gegenwart.

    Mit Gebärdensprachdolmetschen (DSGS)

    Treffpunkt für die Führung: Auf der linken Seite des Welcome Desks. Also in der Eingangshalle, dort wo die Tickets gekauft werden, gleich links davon bei den Sitzbänken. Die Kulturvermittlungsperson sowie die Dolmetscherin von Procom werden die Gäste dort abholen.

    Anmeldung ist möglich, aber auch spontane Besucher_innen sind willkommen.

    Weitere Informationen zu Führung und Ausstellung

    13:30 bis 14:30 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Archäologie – auf den Spuren früherer Lebensweisen

    Donnerstag, 07. November

    Im Landesmuseum Zürich finden sich viele Kostbarkeiten aus der Vergangenheit. Sie erzählen uns vom Alltag vor Tausenden Jahren. Welche Gegenstände fertigten die Menschen in der Steinzeit? Welche Materialien wurden verarbeitet und wie fühlt sich ein 4000 Jahre alter Hammer an? Menschen mit einer Sehbehinderung sind eingeladen, gemeinsam mit einer Fachperson Geschichte hautnah zu erleben. Objekte zum Anfassen machen ferne Zeiten begreifbar.

    Weitere Informationen zur Führung und Anmeldung

    18:00 bis 19:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Führung im Landesmuseum: kolonial - Globale Verflechtungen der Schweiz

    Donnerstag, 14. November

    Die kolonialen Verflechtungen der Schweiz werden ins Zentrum gerückt. Basierend auf Forschungsresultaten zeigt die Ausstellung, dass die Schweiz seit dem 16. Jh. global vernetzt und kolonial verflochten ist und vielfältig von kolonialen Systemen profitiert hat. Dabei tauchen Akteurinnen und Akteure auf, die sich in den verschiedenen kolonialen Handlungsfeldern betätigt haben, aber auch solche, die sich widersetzt haben. Es werden Themen abgehandelt, mit denen Schweizer Firmen, Personen oder Gemeinwesen eine Verbindung hatten.

    Mit Gebärdensprachdolmetschen (DSGS)

    Treffpunkt für die Führung: Auf der linken Seite des Welcome Desks. Also in der Eingangshalle, dort wo die Tickets gekauft werden, gleich links davon bei den Sitzbänken. Die Kulturvermittlungsperson sowie die Dolmetscherin von Procom werden die Gäste dort abholen.

    Anmeldung ist möglich, aber auch spontane Besucher_innen sind willkommen.

    Weitere Informationen zu Führung und Ausstellung

    18:00 bis 19:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich

  • Mit dem Assistenzbeitrag Win-Win-Situationen schaffen – Zeitmanagement, Planung und Organisation

    Freitag, 15. November

    In diesem Kurs erhältst du Informationen und Tipps, wie du deine von der IV verfügten Assistenzstunden für deine Bedürfnisse entsprechend einteilen kannst, so dass sich auch ein Arbeitseinsatz für die Assistenzperson lohnt:

    - Möglichkeiten und Grenzen des Assistenzbeitrags
    - Verfügung mit den zugesprochenen Assistenzstunden richtig verstehen
    - Assistenzstunden gewinnbringend einsetzen
    - Mit Schwankungen beim Assistenzbedarf umgehen
    - Die ideale Assistenzteamzusammensetzung finden

    Voraussetzungen für die Teilnahme:
    Du beziehst bereits einen Assistenzbeitrag der IV oder du stehst im Beantragungsprozess.

    Mehr Informationen und Anmeldung

    19:30 bis 21:30 Uhr Schweizerische Muskelgesellschaft Online

  • Führung im Landesmuseum: Weihnachten & Krippen

    Donnerstag, 12. Dezember

    Der Advent ist eine besondere Jahreszeit. Die traditionelle Krippenausstellung bietet einen vielseitigen Einblick in das Krippenhandwerk, eingebettet in ein vorweihnachtliches Ambiente.

    Mit Gebärdensprachdolmetschen (DSGS)

    Treffpunkt für die Führung: Auf der linken Seite des Welcome Desks. Also in der Eingangshalle, dort wo die Tickets gekauft werden, gleich links davon bei den Sitzbänken. Die Kulturvermittlungsperson sowie die Dolmetscherin von Procom werden die Gäste dort abholen.

    Anmeldung ist möglich, aber auch spontane Besucher_innen sind willkommen.

    Weitere Informationen zu Führung und Ausstellung

    18:00 bis 19:00 Uhr Landesmuseum Zürich Landesmuseum Zürich